Willkommen auf den Seiten des Auswärtigen Amts

Mehr als 90 Tage

Artikel

Nationales Visum

Das Nationale Visum ist das Einreisevisum für einen langfristigen Aufenthalt zu einem bestimmten Reisezweck. Es wird in der Regel für 90 Tage, in bestimmten Fällen bis zu einem Jahr erteilt.

Nach Einreise ist in der Regel ein inländischer Aufenthaltstitel zu beantragen. Zuständig für einen Antrag auf ein Visum ist die Auslandsvertretung am Ort des gewöhnlichen Aufenthalts. Wenn Sie also Ihren rechtmäßigen Wohnsitz in den Niederlanden haben, können Sie den Antrag beim Generalkonsulat in Amsterdam stellen und müssen dazu nicht in Ihren Heimatstaat zurückkehren. Die Visastelle des Generalkonsulats in Amsterdam bearbeitet Anträge von sämtlichen Nationalitäten, wenn man seinen rechtmäßigen gewöhnlichen Aufenthalt in den Niederlanden hat.

Wichtig: Aktueller Hinweis

Antrag vorbereiten

Sie sollten mit der Vorbereitung Ihres Antrags beginnen, sobald Sie Pläne für Ihren langfristigen Aufenthalt in Deutschland haben - es ist jedoch maximal 3 Monate vor geplanter Einreise möglich einen Antrag zu stellen. Die Dauer des Visumverfahrens hängt in den meisten Fällen davon ab, ob noch Behörden zu beteiligen sind (zum Beispiel Ausländerbehörde oder Bundesagentur für Arbeit). Die Visastelle kann daher leider keine verbindliche Bearbeitungszeiten nennen.

Stellen Sie bitte die Antragsunterlagen vollständig zusammen. Fehlende Unterlagen oder Nachweise führen zur Ablehnung des Antrags.

Falls eine Bearbeitung per VIDEX nicht funktionieren sollte, finden Sie das Antragsformular ansonsten auch hier.

Wir haben für Sie je nach Reisezweck die passende Checkliste zusammengestellt:

Merkblätter Arbeit (auf Deutsch)

Grundsätzliche Hinweise

  • Informationen zum Ablauf der Visumbeantragung finden Sie auf unserer Webseite

https://niederlande.diplo.de/nl-de/service/05-VisaEinreise

  • Unterlagen, die nicht in deutscher Sprache ausgestellt sind, müssen zusammen mit einer anerkannten deutschen Übersetzung eingereicht werden. Ausgenommen ist die Datenseite des Passes.
  • Zeugnisse, Diplome o.ä. müssen im Original mit Apostille/ Legalisation eingereicht werden. Sie erhalten die Originale nach der Bearbeitung Ihres Antrags wieder zurück
  • Das Visum bedarf ggf. der Zustimmung der Bundesagentur für Arbeit und der zuständigen Ausländerbehörde. Das Visum kann erst nach Eingang dieser Zustimmungen erteilt werden.
  • Die Regelbearbeitungszeit beträgt ca. 3 Monate in Einzelfällen auch länger.
  • Flugbuchungen sind zur Visumsbeantragung nicht erforderlich – bitte buchen Sie erst nach Erhalt des Visums.
  • Die Vertretung behält sich vor, weitere Unterlagen anzufordern.
  • Unvollständige Unterlagen verzögern das Verfahren und können zur Ablehnung führen.
  • Bitte sehen Sie von Sachstandsanfragen während der Regelbearbeitungszeit ab. Sie stellen einen erheblichen Mehraufwand für die Visastelle dar und können daher nicht beantwortet werden.


Allgemeine Informationen

Das Visum zur Arbeitsplatzsuche ermöglicht interessierten ausländischen Fachkräften mit in Deutschland anerkannter Berufsausbildung oder Hochschulausbildung, für maximal sechs Monate nach Deutschland zu kommen, um einen Arbeitsplatz zu finden, zu dessen Ausübung ihre Qualifikation sie befähigt. Finden Sie innerhalb eines halben Jahres einen Arbeitgeber, müssen Sie nicht wieder ausreisen, sondern können den erforderlichen Aufenthaltstitel bei der für Sie zuständigen Ausländerbehörde in Deutschland beantragen. Während des Aufenthalts zur Arbeitsplatzsuche ist eine Erwerbstätigkeit nicht gestattet, mit Ausnahme von Probebeschäftigungen bis zu 10 Stunden pro Woche.

Allgemeine Informationen zum Thema Arbeiten und Leben in Deutschland finden Sie hier: https://www.make-it-in-germany.de


Die nachfolgende Liste ermöglicht es Ihnen, durch Ankreuzen nachzuprüfen, ob Ihre Antragsunterlagen vollständig sind.

Alle hier aufgeführten Dokumente sind in der erbetenen Form und Reihenfolge vorzulegen.

Grundsätzliche Hinweise

  • Informationen zum Ablauf der Visumbeantragung finden Sie auf unserer Webseite https://niederlande.diplo.de/nl-de/service/05-VisaEinreise
  • Unterlagen, die nicht in deutscher Sprache ausgestellt sind, müssen zusammen mit einer anerkannten deutschen Übersetzung eingereicht werden. Ausgenommen ist die Datenseite des Passes.
  • Zeugnisse, Diplome o.ä. müssen im Original mit Apostille/ Legalisation eingereicht werden. Sie erhalten die Originale nach der Bearbeitung Ihres Antrags wieder zurück
  • Das Visum bedarf ggf. der Zustimmung der Bundesagentur für Arbeit und der zuständigen Ausländerbehörde. Das Visum kann erst nach Eingang dieser Zustimmungen erteilt werden.
  • Die Regelbearbeitungszeit beträgt ca. 3 Monate in Einzelfällen auch länger.
  • Flugbuchungen sind zur Visumsbeantragung nicht erforderlich – bitte buchen Sie erst nach Erhalt des Visums.
  • Die Vertretung behält sich vor, weitere Unterlagen anzufordern.
  • Unvollständige Unterlagen verzögern das Verfahren und können zur Ablehnung führen.
  • Bitte sehen Sie von Sachstandsanfragen während der Regelbearbeitungszeit ab. Sie stellen einen erheblichen Mehraufwand für die Visastelle dar und können daher nicht beantwortet werden.


Allgemeine Informationen

Für die Teilnahme an Freiwilligendiensten in Deutschland (FSJ, BFD und FÖJ) kann ein Visum erteilt werden. Für die Teilnahme am Europäischen Freiwilligendienst (EFD) wird bei Vorliegen der Voraussetzungen ein Visum erteilt. Die Dauer des Freiwilligendienstes kann zwischen sechs und 24 Monaten liegen, die Regel ist jedoch ein volles Jahr.

Ziele des Aufenthalts sind Engagement für das Allgemeinwohl sowie der Kompetenzerwerb.

Die nachfolgende Liste ermöglicht es Ihnen, durch Ankreuzen nachzuprüfen, ob Ihre Antragsunterlagen vollständig sind.

Alle hier aufgeführten Dokumente sind in der erbetenen Form und Reihenfolge vorzulegen.

Grundsätzliche Hinweise

  • Informationen zum Ablauf der Visumbeantragung finden Sie auf unserer Webseite

https://niederlande.diplo.de/nl-de/service/05-VisaEinreise

  • Unterlagen, die nicht in deutscher Sprache ausgestellt sind, müssen zusammen mit einer anerkannten deutschen Übersetzung eingereicht werden. Ausgenommen ist die Datenseite des Passes.
  • Zeugnisse, Diplome o.ä. müssen im Original mit Apostille/ Legalisation eingereicht werden. Sie erhalten die Originale nach der Bearbeitung Ihres Antrags wieder zurück
  • Das Visum bedarf ggf. der Zustimmung der Bundesagentur für Arbeit und der zuständigen Ausländerbehörde. Das Visum kann erst nach Eingang dieser Zustimmungen erteilt werden.
  • Die Regelbearbeitungszeit beträgt ca. 3 Monate in Einzelfällen auch länger.
  • Flugbuchungen sind zur Visumsbeantragung nicht erforderlich – bitte buchen Sie erst nach Erhalt des Visums.
  • Die Vertretung behält sich vor, weitere Unterlagen anzufordern.
  • Unvollständige Unterlagen verzögern das Verfahren und können zur Ablehnung führen.
  • Bitte sehen Sie von Sachstandsanfragen während der Regelbearbeitungszeit ab. Sie stellen einen erheblichen Mehraufwand für die Visastelle dar und können daher nicht beantwortet werden.


Allgemeine Informationen

Sie können zur Suche eines Ausbildungsplatzes nach Deutschland einreisen, wenn Sie Deutschkenntnisse auf dem Niveau B2 haben und jünger als 25 Jahre alt sind. Weitere Informationen zum Leben und Arbeiten in Deutschland finden Sie auf www.make-it-in-germany.com

Die nachfolgende Liste ermöglicht es Ihnen, durch Ankreuzen nachzuprüfen, ob Ihre Antragsunterlagen vollständig sind.

Alle hier aufgeführten Dokumente sind in der erbetenen Form und Reihenfolge vorzulegen.

Grundsätzliche Hinweise

  • Informationen zum Ablauf der Visumbeantragung finden Sie auf unserer Webseite https://niederlande.diplo.de/nl-de/service/05-VisaEinreise
  • Unterlagen, die nicht in deutscher Sprache ausgestellt sind, müssen zusammen mit einer anerkannten deutschen Übersetzung eingereicht werden. Ausgenommen ist die Datenseite des Passes.
  • Zeugnisse, Diplome o.ä. müssen im Original mit Apostille/ Legalisation eingereicht werden. Sie erhalten die Originale nach der Bearbeitung Ihres Antrags wieder zurück
  • Das Visum bedarf ggf. der Zustimmung der Bundesagentur für Arbeit und der zuständigen Ausländerbehörde. Das Visum kann erst nach Eingang dieser Zustimmungen erteilt werden.
  • Die Regelbearbeitungszeit beträgt ca. 3 Monate in Einzelfällen auch länger.
  • Flugbuchungen sind zur Visumsbeantragung nicht erforderlich – bitte buchen Sie erst nach Erhalt des Visums.
  • Die Vertretung behält sich vor, weitere Unterlagen anzufordern.
  • Unvollständige Unterlagen verzögern das Verfahren und können zur Ablehnung führen.
  • Bitte sehen Sie von Sachstandsanfragen während der Regelbearbeitungszeit ab. Sie stellen einen erheblichen Mehraufwand für die Visastelle dar und können daher nicht beantwortet werden.

Allgemeine Informationen

Sie können in Deutschland eine Berufsausbildung machen, wenn Sie einen Ausbildungsplatz in einem Betrieb haben und Deutschkenntnisse (bei qualifizierter Berufsausbildung B1, ansonsten in der Regel mind. A2) besitzen. Bei geringeren Deutschkenntnissen können Sie jedoch auch zuerst einen Sprachkurs machen, bevor Sie Ihre Ausbildung beginnen.

Weitere Informationen zum Leben und Arbeiten in Deutschland finden Sie auf www.make-it-in-germany.com

Die nachfolgende Liste ermöglicht es Ihnen, durch Ankreuzen nachzuprüfen, ob Ihre Antragsunterlagen vollständig sind.

Alle hier aufgeführten Dokumente sind in der erbetenen Form und Reihenfolge vorzulegen.

Grundsätzliche Hinweise

  • Informationen zum Ablauf der Visumbeantragung finden Sie auf unserer Webseite https://niederlande.diplo.de/nl-de/service/05-VisaEinreise
  • Unterlagen, die nicht in deutscher Sprache ausgestellt sind, müssen zusammen mit einer anerkannten deutschen Übersetzung eingereicht werden. Ausgenommen ist die Datenseite des Passes.
  • Zeugnisse, Diplome o.ä. müssen im Original mit Apostille/ Legalisation eingereicht werden. Sie erhalten die Originale nach der Bearbeitung Ihres Antrags wieder zurück
  • Das Visum bedarf ggf. der Zustimmung der Bundesagentur für Arbeit und der zuständigen Ausländerbehörde. Das Visum kann erst nach Eingang dieser Zustimmungen erteilt werden.
  • Die Regelbearbeitungszeit beträgt ca. 3 Monate in Einzelfällen auch länger.
  • Flugbuchungen sind zur Visumsbeantragung nicht erforderlich – bitte buchen Sie erst nach Erhalt des Visums.
  • Die Vertretung behält sich vor, weitere Unterlagen anzufordern.
  • Unvollständige Unterlagen verzögern das Verfahren und können zur Ablehnung führen.
  • Bitte sehen Sie von Sachstandsanfragen während der Regelbearbeitungszeit ab. Sie stellen einen erheblichen Mehraufwand für die Visastelle dar und können daher nicht beantwortet werden.


Allgemeine Informationen

Als Fachkraft mit einer in Deutschland anerkannten akademischen Ausbildung wird Ihnen eine Blaue Karte EU erteilt, wenn die Beschäftigung, der Sie nachgehen möchten, Ihrer Qualifikation angemessen ist und Sie in Ihrem Arbeitsvertrag für das Jahr 2020 ein Jahresgehalt in Höhe von mindestens 55.200 € brutto (bei MINT-Berufen ‑ Naturwissenschaftler, Mathematiker, Ingenieure, Ärzte und IT-Fachkräfte ‑  mindestens  43.056 € brutto) vorweisen können
Kontrollieren Sie im Schnelltest, ob Sie die Voraussetzungen für eine Blaue Karte EU erfüllen!


Die nachfolgende Liste ermöglicht es Ihnen, durch Ankreuzen nachzuprüfen, ob Ihre Antragsunterlagen vollständig sind.

Alle hier aufgeführten Dokumente sind in der erbetenen Form und Reihenfolge vorzulegen.



Grundsätzliche Hinweise

  • Informationen zum Ablauf der Visumbeantragung finden Sie auf unserer Webseite https://niederlande.diplo.de/nl-de/service/05-VisaEinreise
  • Unterlagen, die nicht in deutscher Sprache ausgestellt sind, müssen zusammen mit einer anerkannten deutschen Übersetzung eingereicht werden. Ausgenommen ist die Datenseite des Passes.
  • Zeugnisse, Diplome o.ä. müssen im Original mit Apostille/ Legalisation eingereicht werden. Sie erhalten die Originale nach der Bearbeitung Ihres Antrags wieder zurück
  • Das Visum bedarf ggf. der Zustimmung der Bundesagentur für Arbeit und der zuständigen Ausländerbehörde. Das Visum kann erst nach Eingang dieser Zustimmungen erteilt werden.
  • Die Regelbearbeitungszeit beträgt ca. 3 Monate in Einzelfällen auch länger.
  • Flugbuchungen sind zur Visumsbeantragung nicht erforderlich – bitte buchen Sie erst nach Erhalt des Visums.
  • Die Vertretung behält sich vor, weitere Unterlagen anzufordern.
  • Unvollständige Unterlagen verzögern das Verfahren und können zur Ablehnung führen.
  • Bitte sehen Sie von Sachstandsanfragen während der Regelbearbeitungszeit ab. Sie stellen einen erheblichen Mehraufwand für die Visastelle dar und können daher nicht beantwortet werden.


Allgemeine Informationen

Als Fachkraft mit einer in Deutschland anerkannten akademischen Ausbildung kann Ihnen ein Aufenthaltstitel zur Ausübung einer qualifizierten Beschäftigung erteilt werden, zu der Ihre Qualifikation Sie befähigt.
Weitere Informationen zum Leben und Arbeiten in Deutschland finden Sie auf
www.make-it-in-germany.com


Die nachfolgende Liste ermöglicht es Ihnen, durch Ankreuzen nachzuprüfen, ob Ihre Antragsunterlagen vollständig sind.

Alle hier aufgeführten Dokumente sind in der erbetenen Form und Reihenfolge vorzulegen.



Grundsätzliche Hinweise

  • Informationen zum Ablauf der Visumbeantragung finden Sie auf unserer Webseite https://niederlande.diplo.de/nl-de/service/05-VisaEinreise
  • Unterlagen, die nicht in deutscher Sprache ausgestellt sind, müssen zusammen mit einer anerkannten deutschen Übersetzung eingereicht werden. Ausgenommen ist die Datenseite des Passes.
  • Zeugnisse, Diplome o.ä. müssen im Original mit Apostille/ Legalisation eingereicht werden. Sie erhalten die Originale nach der Bearbeitung Ihres Antrags wieder zurück
  • Das Visum bedarf ggf. der Zustimmung der Bundesagentur für Arbeit und der zuständigen Ausländerbehörde. Das Visum kann erst nach Eingang dieser Zustimmungen erteilt werden.
  • Die Regelbearbeitungszeit beträgt ca. 3 Monate in Einzelfällen auch länger.
  • Flugbuchungen sind zur Visumsbeantragung nicht erforderlich – bitte buchen Sie erst nach Erhalt des Visums.
  • Die Vertretung behält sich vor, weitere Unterlagen anzufordern.
  • Unvollständige Unterlagen verzögern das Verfahren und können zur Ablehnung führen.
  • Bitte sehen Sie von Sachstandsanfragen während der Regelbearbeitungszeit ab. Sie stellen einen erheblichen Mehraufwand für die Visastelle dar und können daher nicht beantwortet werden.


Allgemeine Informationen

Als Fachkraft mit einer in Deutschland anerkannten Berufsausbildung kann Ihnen ein Aufenthaltstitel zur Ausübung einer qualifizierten Beschäftigung erteilt werden, zu der Ihre Qualifikation Sie befähigt.

 

Bitte beachten Sie, dass es ausländische Hochschulabschlüsse gibt, die in Deutschland als Berufsausbildung gewertet werden.

Weitere Informationen zum Leben und Arbeiten in Deutschland finden Sie auf

www.make-it-in-germany.com

Die nachfolgende Liste ermöglicht es Ihnen, durch Ankreuzen nachzuprüfen, ob Ihre Antragsunterlagen vollständig sind.

Alle hier aufgeführten Dokumente sind in der erbetenen Form und Reihenfolge vorzulegen.

Grundsätzliche Hinweise

  • Informationen zum Ablauf der Visumbeantragung finden Sie auf unserer Webseite https://niederlande.diplo.de/nl-de/service/05-VisaEinreise
  • Unterlagen, die nicht in deutscher Sprache ausgestellt sind, müssen zusammen mit einer anerkannten deutschen Übersetzung eingereicht werden. Ausgenommen ist die Datenseite des Passes.
  • Zeugnisse, Diplome o.ä. müssen im Original mit Apostille/ Legalisation eingereicht werden. Sie erhalten die Originale nach der Bearbeitung Ihres Antrags wieder zurück
  • Das Visum bedarf ggf. der Zustimmung der Bundesagentur für Arbeit und der zuständigen Ausländerbehörde. Das Visum kann erst nach Eingang dieser Zustimmungen erteilt werden.
  • Die Regelbearbeitungszeit beträgt ca. 3 Monate in Einzelfällen auch länger.
  • Flugbuchungen sind zur Visumsbeantragung nicht erforderlich – bitte buchen Sie erst nach Erhalt des Visums.
  • Die Vertretung behält sich vor, weitere Unterlagen anzufordern.
  • Unvollständige Unterlagen verzögern das Verfahren und können zur Ablehnung führen.
  • Bitte sehen Sie von Sachstandsanfragen während der Regelbearbeitungszeit ab. Sie stellen einen erheblichen Mehraufwand für die Visastelle dar und können daher nicht beantwortet werden.


Allgemeine Informationen

Forscher sind Drittstaatsangehörige, die

1. über einen Doktorgrad oder einen geeigneten Hochschulabschluss, der Zugang zu Doktorandenprogrammen ermöglicht, verfügen und

2. von einer Forschungseinrichtung ausgewählt und in das Hoheitsgebiet eines Mitgliedstaates zugelassen werden,

3. um eine Forschungstätigkeit, für die normalerweise ein solcher Abschluss erforderlich ist, auszuüben.

Hinweis: Dazu zählen auch Doktoranden, es sei denn, sie sind an einer deutschen Hochschule eingeschrieben, um als Haupttätigkeit ein Vollzeitstudienprogramm zu absolvieren, das zu einem Doktorgrad führt.

Wenn Sie an einem Vollzeitstudienprogramm teilnehmen, lesen Sie bitte das Merkblatt „Visum zum Studium (Promotion)“.

Die nachfolgende Liste ermöglicht es Ihnen, durch Ankreuzen nachzuprüfen, ob Ihre Antragsunterlagen vollständig sind.

Alle hier aufgeführten Dokumente sind in der erbetenen Form und Reihenfolge vorzulegen.

Grundsätzliche Hinweise

  • Informationen zum Ablauf der Visumbeantragung finden Sie auf unserer Webseite https://niederlande.diplo.de/nl-de/service/05-VisaEinreise
  • Unterlagen, die nicht in deutscher Sprache ausgestellt sind, müssen zusammen mit einer anerkannten deutschen Übersetzung eingereicht werden. Ausgenommen ist die Datenseite des Passes.
  • Zeugnisse, Diplome o.ä. müssen im Original mit Apostille/ Legalisation eingereicht werden. Sie erhalten die Originale nach der Bearbeitung Ihres Antrags wieder zurück
  • Das Visum bedarf ggf. der Zustimmung der Bundesagentur für Arbeit und der zuständigen Ausländerbehörde. Das Visum kann erst nach Eingang dieser Zustimmungen erteilt werden.
  • Die Regelbearbeitungszeit beträgt ca. 3 Monate in Einzelfällen auch länger.
  • Flugbuchungen sind zur Visumsbeantragung nicht erforderlich – bitte buchen Sie erst nach Erhalt des Visums.
  • Die Vertretung behält sich vor, weitere Unterlagen anzufordern.
  • Unvollständige Unterlagen verzögern das Verfahren und können zur Ablehnung führen.
  • Bitte sehen Sie von Sachstandsanfragen während der Regelbearbeitungszeit ab. Sie stellen einen erheblichen Mehraufwand für die Visastelle dar und können daher nicht beantwortet werden.


Allgemeine Informationen

Als IT-Spezialist mit ausgeprägter berufspraktischer Erfahrung (mind. 3 Jahre Berufserfahrung in den letzten 7 Jahren) kann Ihnen auch ohne einen Hochschul- oder Ausbildungsabschluss ein Aufenthaltstitel zur Ausübung einer qualifizierten Beschäftigung in Berufen auf dem Gebiet der Informations- und Kommunikationstechnologie erteilt werden, wenn das Jahresgehalt mindestens 49.680 € brutto beträgt. In der Regel sind hierfür deutsche Sprachkenntnisse auf B1-Niveau erforderlich, im begründeten Einzelfall kann auf den Nachweis von Sprachkenntnissen verzichtet werden.

Weitere Informationen zum Leben und Arbeiten in Deutschland finden Sie auf

www.make-it-in-germany.com

Die nachfolgende Liste ermöglicht es Ihnen, durch Ankreuzen nachzuprüfen, ob Ihre Antragsunterlagen vollständig sind.

Alle hier aufgeführten Dokumente sind in der erbetenen Form und Reihenfolge vorzulegen.

Grundsätzliche Hinweise

  • Informationen zum Ablauf der Visumbeantragung finden Sie auf unserer Webseite https://niederlande.diplo.de/nl-de/service/05-VisaEinreise
  • Unterlagen, die nicht in deutscher Sprache ausgestellt sind, müssen zusammen mit einer anerkannten deutschen Übersetzung eingereicht werden. Ausgenommen ist die Datenseite des Passes.
  • Zeugnisse, Diplome o.ä. müssen im Original mit Apostille/ Legalisation eingereicht werden. Sie erhalten die Originale nach der Bearbeitung Ihres Antrags wieder zurück
  • Das Visum bedarf ggf. der Zustimmung der Bundesagentur für Arbeit und der zuständigen Ausländerbehörde. Das Visum kann erst nach Eingang dieser Zustimmungen erteilt werden.
  • Die Regelbearbeitungszeit beträgt ca. 3 Monate in Einzelfällen auch länger.
  • Flugbuchungen sind zur Visumsbeantragung nicht erforderlich – bitte buchen Sie erst nach Erhalt des Visums.
  • Die Vertretung behält sich vor, weitere Unterlagen anzufordern.
  • Unvollständige Unterlagen verzögern das Verfahren und können zur Ablehnung führen.
  • Bitte sehen Sie von Sachstandsanfragen während der Regelbearbeitungszeit ab. Sie stellen einen erheblichen Mehraufwand für die Visastelle dar und können daher nicht beantwortet werden.


Allgemeine Informationen

Spezialitätenköchinnen und Spezialitätenköchen kann ein Aufenthaltstitel für eine Vollzeitbeschäftigung in Spezialitätenrestaurants erteilt werden. Sie müssen Staatsangehörige des Landes sein, nach dessen landestypischer Küche das Restaurant ausgerichtet ist. Wenn eine in Deutschland anerkannte qualifizierte Berufsausbildung nachgewiesen wird, kann auch ein Aufenthaltstitel für eine Fachkraft mit Berufsausbildung beantragt werden.

Die nachfolgende Liste ermöglicht es Ihnen, durch Ankreuzen nachzuprüfen, ob Ihre Antragsunterlagen vollständig sind.

Alle hier aufgeführten Dokumente sind in der erbetenen Form und Reihenfolge vorzulegen.

Grundsätzliche Hinweise

  • Informationen zum Ablauf der Visumbeantragung finden Sie auf unserer Webseite https://niederlande.diplo.de/nl-de/service/05-VisaEinreise
  • Unterlagen, die nicht in deutscher Sprache ausgestellt sind, müssen zusammen mit einer anerkannten deutschen Übersetzung eingereicht werden. Ausgenommen ist die Datenseite des Passes.
  • Zeugnisse, Diplome o.ä. müssen im Original mit Apostille/ Legalisation eingereicht werden. Sie erhalten die Originale nach der Bearbeitung Ihres Antrags wieder zurück
  • Das Visum bedarf ggf. der Zustimmung der Bundesagentur für Arbeit und der zuständigen Ausländerbehörde. Das Visum kann erst nach Eingang dieser Zustimmungen erteilt werden.
  • Die Regelbearbeitungszeit beträgt ca. 3 Monate in Einzelfällen auch länger.
  • Flugbuchungen sind zur Visumsbeantragung nicht erforderlich – bitte buchen Sie erst nach Erhalt des Visums.
  • Die Vertretung behält sich vor, weitere Unterlagen anzufordern.
  • Unvollständige Unterlagen verzögern das Verfahren und können zur Ablehnung führen.
  • Bitte sehen Sie von Sachstandsanfragen während der Regelbearbeitungszeit ab. Sie stellen einen erheblichen Mehraufwand für die Visastelle dar und können daher nicht beantwortet werden.


Allgemeine Informationen

Personen, die das 18., aber noch nicht das 27. Lebensjahr vollendet haben, kann ein Visum zur Ausübung einer Beschäftigung als Au-pair erteilt werden, und zwar für eine Dauer zwischen mindestens sechs und höchstens zwölf Monaten.

Ziel von Au-pair-Aufenthalten ist es, die Sprachkenntnisse zu vervollständigen und das Allgemeinwissen durch eine bessere Kenntnis des Gastlandes zu erweitern.

Ein Au-pair-Aufenthalt in Deutschland ist nur einmal möglich.

Die nachfolgende Liste ermöglicht es Ihnen, durch Ankreuzen nachzuprüfen, ob Ihre Antragsunterlagen vollständig sind.

Alle hier aufgeführten Dokumente sind in der erbetenen Form und Reihenfolge vorzulegen.

Merkblätter Arbeit (auf Englisch)

Basic information

  •  You can find basic information for the visa application process on our website

https://niederlande.diplo.de/nl-de/service/05-VisaEinreise

  • Documents not in the German language must be submitted with a certified German translation. A translation of the personal data page of the passport is, however, not required.
  • Certificates, diplomas, etc. must be presented in the original with apostille/legalisation. Your original documents will be returned to you once your application has been processed.
  • Visa may require the permission from the Federal Employment Agency (Bundesagentur für Arbeit) and the responsible foreigners authority. The visa can only be issued after receipt of these approvals.
  • Processing time is as a rule ca. 3 months but can take longer in individual cases.
  • Flight reservations are not required to apply for a visa – please only book when you have received your visa.
  • The mission abroad reserves the right to request further documents.
  • Missing documentation delays the procedure and can result in your application being rejected.
  • Please do not contact the mission abroad to check the status of your application during the normal processing period. Such inquiries are extremely time-consuming for the visa section and can thus not be answered.

General information

 The visa for seeking employment enables interested foreign skilled workers with vocational training or holding a university degree recognised in Germany to come to Germany for a maximum of six months to find a job that their qualification enables them to perform. If you find an employer within half a year, you do not need to leave again but can apply for the necessary residence permit from the foreigners authority responsible for you in Germany. During your stay to seek employment, you are not allowed to take up gainful employment with the exception of work on a trial basis for up to 10 hours per week.

You can find out more about living and working in Germany here:

https://www.make-it-in-germany.com

Use the following checklist to make sure your application documents are complete.

All documents listed here are to be submitted in the requested form and order.

Basic information

  • You can find basic information for the visa application process on our website

https://niederlande.diplo.de/nl-de/service/05-VisaEinreise

  • Documents not in the German language must be submitted with a certified German translation. A translation of the personal data page of the passport is, however, not required.
  • Certificates, diplomas, etc. must be submitted in the original with apostille / legalization. You will receive the originals back after your application has been processed.
  • Where applicable, visa applications must be approved by the relevant foreigners authority in Germany. The visa can only be issued when this approval has been received.
  • Processing time is as a rule ca. 3 months but can take longer in individual cases.
  • Flight reservations are not required to apply for a visa – please only book when you have received your visa.
  • The mission abroad reserves the right to request further documents.
  • Missing documentation delays the procedure and can result in your application being rejected.
  • Please do not contact the mission abroad to check the status of your application during the normal processing period. Such inquiries are extremely time-consuming for the visa section and can thus not be answered.

General Information

A visa can be issued to participate in voluntary services in Germany (Voluntary Social Year (FSJ), Federal Voluntary Service (BFD) and Voluntary Ecological Year (FÖJ). Persons participating in the European Voluntary Service (EVS) will be granted a visa provided that the prerequisites are met. The duration of voluntary service can be between six and 24 months, as a rule, however, it lasts a full year.

The aim of the stay is to contribute to the common good and acquire skills.

Use the following checklist to make sure your application documents are complete.

All documents listed here are to be submitted in the requested form and order.

Basic information

  • You can find basic information for the visa application process on our website

https://niederlande.diplo.de/nl-de/service/05-VisaEinreise

  • Documents not in the German language must be submitted with a certified German translation. A translation of the personal data page of the passport is, however, not required.
  • Certificates, diplomas, etc. must be presented in the original with apostille/legalisation. Your original documents will be returned to you once your application has been processed.
  • Visa may require the permission from the Federal Employment Agency (Bundesagentur für Arbeit) and the responsible foreigners authority. The visa can only be issued when this approval has been received.
  • Processing time is as a rule ca. 3 months but can take longer in individual cases.
  • Flight reservations are not required to apply for a visa – please only book when you have received your visa.
  • The mission abroad reserves the right to request further documents.
  • Missing documentation delays the procedure and can result in your application being rejected.
  • Please do not contact the mission abroad to check the status of your application during the normal processing period. Such inquiries are extremely time-consuming for the visa section and can thus not be answered.

General Information

You can enter Germany to look for a vocational training place if your German language skills are at B2 level and you are younger than 25 years old. You can find out more about living and working in Germany at www.make-it-in-germany.com.

Use the following checklist to make sure your application documents are complete.

All documents listed here are to be submitted in the requested form and order.

Basic information

  • You can find basic information for the visa application process on our website

https://niederlande.diplo.de/nl-de/service/05-VisaEinreise

  • Documents not in the German language must be submitted with a certified German translation. A translation of the personal data page of the passport is, however, not required.
  • Certificates, diplomas, etc. must be presented in the original with apostille/legalisation. Your original documents will be returned to you once your application has been processed.
  • As a rule, visa applications must be approved by the competent foreigners authority or the Federal Employment Agency in Germany. The visa can only be issued when this approval has been received.
  • Processing time is as a rule ca. 3 months but can take longer in individual cases.
  • Flight reservations are not required to apply for a visa – please only book when you have received your visa.
  • The mission abroad reserves the right to request further documents.
  • Missing documentation delays the procedure and can result in your application being rejected.
  • Please do not contact the mission abroad to check the status of your application during the normal processing period. Such inquiries are extremely time-consuming for the visa section and can thus not be answered.

General Information

You can do vocational training in Germany if you have a training place in a company and German language skills (B1 for qualified vocational training, otherwise as a rule at least A2). If you are less proficient in German, you can however also do a language course before starting your training.

You can find out more about living and working in Germany at

www.make-it-in-germany.com.

Use the following checklist to make sure your application documents are complete.ENG_Checkliste Berufsausbildung (§ 16 a AufenthG)

All documents listed here are to be submitted in the requested form and order.

Basic information

  • You can find basic information for the visa application process on our website

https://niederlande.diplo.de/nl-de/service/05-VisaEinreise

  • Documents not in the German language must be submitted with a certified German translation. A translation of the personal data page of the passport is, however, not required.
  • Certificates, diplomas, etc. must be presented in the original with apostille/legalisation. Your original documents will be returned to you once your application has been processed.
  • The visa must, where applicable, be approved by the Federal Employment Agency and the competent foreigners authority. The visa can only be issued when these approvals have been received.
  • Processing time is as a rule ca. 3 months but can take longer in individual cases.
  • Flight reservations are not required to apply for a visa – please only book when you have received your visa.
  • The mission abroad reserves the right to request further documents.
  • Missing documentation delays the procedure and can result in your application being rejected.
  • Please do not contact the mission abroad to check the status of your application during the normal processing period. Such inquiries are extremely time-consuming for the visa section and can thus not be answered.

General Information

As a skilled worker with a university degree recognised in Germany, you will be issued with an EU Blue Card if the employment you want to take up matches your professional qualifications and you can present a contract of employment certifying a gross annual salary of at least 55,200 € in 2020 (for STEM occupations ‑ scientists, mathematicians, engineers, doctors and IT specialists ‑ at least 43,056 €).

You can control with the visa navigator if you fulfil the requirements for a Blue Card EU!

Use the following checklist to make sure your application documents are complete.ENG_Checkliste Blaue Karte EU

All documents listed here are to be submitted in the requested form and order.

Basic Information

  • You can find basic information for the visa application process on our website

https://niederlande.diplo.de/nl-de/service/05-VisaEinreise

  • Documents not in the German language must be submitted with a certified German translation. A translation of the personal data page of the passport is, however, not required.
  • Certificates, diplomas, etc. must be presented in the original with apostille/legalisation. Your original documents will be returned to you once your application has been processed.
  • The visa must be approved by the Federal Employment Agency and, where applicable, the competent foreigners authority in Germany. The visa can only be issued when this approval has been received.
  • Processing time is as a rule ca.  3 months but can take longer in individual cases.
  • Flight reservations are not required to apply for a visa – please only book when you have received your visa.
  • The mission abroad reserves the right to request further documents.
  • Missing documentation delays the procedure and can result in your application being rejected.
  • Please do not contact the mission abroad to check the status of your application during the normal processing period. Such inquiries are extremely time-consuming for the visa section and can thus not be answered.

General Information

As a skilled worker with an academic qualification recognised in Germany, you can be issued with a residence permit to engage in skilled employment that your qualification enables you to perform.

You can find out more about living and working in Germany at

www.make-it-in-germany.com

Use the following checklist to make sure your application documents are complete.

All documents listed here are to be submitted in the requested form and order.

Basic information

  • You can find basic information for the visa application process on our website

https://niederlande.diplo.de/nl-de/service/05-VisaEinreise

  • Documents not in the German language must be submitted with a certified German translation. A translation of the personal data page of the passport is, however, not required.
  • Certificates, diplomas, etc. must be presented in the original with apostille/legalisation. Your original documents will be returned to you once your application has been processed.
  • The visa must be approved by the Federal Employment Agency and, where applicable, the competent foreigners authority in Germany. The visa can only be issued when these approvals have been received.
  • Processing time is as a rule ca. 3 months but can take longer in individual cases.
  • Flight reservations are not required to apply for a visa – please only book when you have received your visa.
  • The mission abroad reserves the right to request further documents.
  • Missing documentation delays the procedure and can result in your application being rejected.
  • Please do not contact the mission abroad to check the status of your application during the normal processing period. Such inquiries are extremely time-consuming for the visa section and can thus not be answered.

General Information

As a skilled worker with vocational training qualification, you can be issued with a residence permit to engage in skilled employment that your qualification enables you to perform.

Please note that some university degrees from foreign universities are classified as vocational training qualifications in Germany.

You can find out more about living and working in Germany at

www.make-it-in-germany.com

Use the following checklist to make sure your application documents are complete.

All documents listed here are to be submitted in the requested form and order.


Basic Information

  • You can find basic information for the visa application process on our website

https://niederlande.diplo.de/nl-de/service/05-VisaEinreise

  • Documents not in the German language must be submitted with a certified German translation. A translation of the personal data page of the passport is, however, not required.
  • Certificates, diplomas, etc. must be presented in the original with apostille/legalisation. Your original documents will be returned to you once your application has been processed.
  • Processing time is as a rule ca. 3 months but can take longer in individual cases.
  • Flight reservations are not required to apply for a visa – please only book when you have received your visa.
  • The mission abroad reserves the right to request further documents.
  • Missing documentation delays the procedure and can result in your application being rejected.
  • Please do not contact the mission abroad to check the status of your application during the normal processing period. Such inquiries are extremely time-consuming for the visa section and can thus not be answered.

General Information

Researchers are third-country nationals who

  1. have a doctoral degree or a suitable university degree that allows access to doctorate programmes and
  2. have been selected by a research institute and are allowed in the national territory of a member state
  3. in order to engage in research for which such a qualification is normally required.

Note: This includes doctorate students unless they are enrolled at a German university to complete a full-time study programme leading to a doctoral degree as their primary activity.

If you are taking part in a full-time study programme, please read the information sheet Visa for doctorate students.

Use the following checklist to make sure your application documents are complete.

All documents listed here are to be submitted in the requested form and order.

Basic information

  • You can find basic information for the visa application process on our website

https://niederlande.diplo.de/nl-de/service/05-VisaEinreise

  • Documents not in the German language must be submitted with a certified German translation. A translation of the personal data page of the passport is, however, not required.
  • Certificates, diplomas, etc. must be presented in the original with apostille/legalisation. Your original documents will be returned to you once your application has been processed.
  • The visa must be approved by the Federal Employment Agency and, where applicable, the competent foreigners authority in Germany. The visa can only be issued when this approval has been received.
  • Processing time is as a rule ca. 3 months but can take longer in individual cases.
  • Flight reservations are not required to apply for a visa – please only book when you have received your visa.
  • The mission abroad reserves the right to request further documents.
  • Missing documentation delays the procedure and can result in your application being rejected.
  • Please do not contact the mission abroad to check the status of your application during the normal processing period. Such inquiries are extremely time-consuming for the visa section and can thus not be answered.

General Information

As an IT specialist with significant professional experience (at least 3 years professional experience in the last 7 years), you can be issued with a residence permit to engage in skilled employment in jobs in the field of information and communications technology even without completing a university degree or vocational qualification if the gross annual wage is at least 49,680 €. As a rule, proof of German language skills at B1 level is required but exceptions can be made in duly substantiated cases.

You can find out more about living and working in Germany at
www.make-it-in-germany.com

Use the following checklist to make sure your application documents are complete.

All documents listed here are to be submitted in the requested form and order.

Basic information

  • You can find basic information for the visa application process on our website

https://niederlande.diplo.de/nl-de/service/05-VisaEinreise

  • Documents not in the German language must be submitted with a certified German translation. A translation of the personal data page of the passport is, however, not required.
  • Certificates, diplomas, etc. must be presented in the original with apostille/legalisation. Your original documents will be returned to you once your application has been processed.
  • As a rule, the visa must be approved by the Federal Employment Agency and, where applicable, the competent foreigners authority in Germany. The visa can only be issued when this approval has been received.
  • Processing time is as a rule ca. 3 months but can take longer in individual cases.
  • Flight reservations are not required to apply for a visa – please only book when you have received your visa.
  • The mission abroad reserves the right to request further documents.
  • Missing documentation delays the procedure and can result in your application being rejected.
  • Please do not contact the mission abroad to check the status of your application during the normal processing period. Such inquiries are extremely time-consuming for the visa section and can thus not be answered.

General Information

Speciality chefs can be issued with a residence permit to work on a full-time basis in speciality restaurants. They must be nationals of the country whose cuisine the restaurant offers. If you can provide proof of qualified vocational training recognised in Germany, you can also apply for a residence permit for a skilled worker with vocational training.

Use the following checklist to make sure your application documents are complete.

All documents listed here are to be submitted in the requested form and order.

Basic information

  • You can find basic information for the visa application process on our website

https://niederlande.diplo.de/nl-de/service/05-VisaEinreise

  • Documents not in the German language must be submitted with a certified German translation. A translation of the personal data page of the passport is, however, not required.
  • Certificates, diplomas, etc. must be submitted in the original with apostille / legalization. You will receive the originals back after your application has been processed.
  • Where applicable, visa applications must be approved by the relevant foreigners authority in Germany. The visa can only be issued when this approval has been received.
  • Processing time is as a rule ca. 3 months but can take longer in individual cases.
  • Flight reservations are not required to apply for a visa – please only book when you have received your visa.
  • The mission abroad reserves the right to request further documents.
  • Missing documentation delays the procedure and can result in your application being rejected.
  • Please do not contact the mission abroad to check the status of your application during the normal processing period. Such inquiries are extremely time-consuming for the visa section and can thus not be answered.

General Information

Persons aged 18 or over but under the age of 27 can be granted a visa to work as an au-pair for a period of at least six months and not longer than twelve months.

The aim of au-pair stays is to improve language skills and broaden horizons by getting to know the host country.

Only one au-pair stay in Germany is possible.

Use the following checklist to make sure your application documents are complete.

All documents listed here are to be submitted in the requested form and order.

Merkblätter Familie (auf Deutsch)

Grundsätzliche Hinweise

  • Informationen zum Ablauf der Visumbeantragung finden Sie auf unserer Webseite https://niederlande.diplo.de/nl-de/service/05-VisaEinreise
  • Unterlagen, die nicht in deutscher Sprache ausgestellt sind, müssen zusammen mit einer anerkannten deutschen Übersetzung eingereicht werden. Ausgenommen ist die Datenseite des Passes.
  • Zeugnisse, Diplome o.ä. müssen im Original mit Apostille/ Legalisation eingereicht werden. Sie erhalten die Originale nach der Bearbeitung Ihres Antrags wieder zurück
  • Das Visum bedarf ggf. der Zustimmung der Bundesagentur für Arbeit und der zuständigen Ausländerbehörde. Das Visum kann erst nach Eingang dieser Zustimmungen erteilt werden.
  • Die Regelbearbeitungszeit beträgt ca. 3 Monate in Einzelfällen auch länger.
  • Flugbuchungen sind zur Visumsbeantragung nicht erforderlich – bitte buchen Sie erst nach Erhalt des Visums.
  • Die Vertretung behält sich vor, weitere Unterlagen anzufordern.
  • Unvollständige Unterlagen verzögern das Verfahren und können zur Ablehnung führen.
  • Bitte sehen Sie von Sachstandsanfragen während der Regelbearbeitungszeit ab. Sie stellen einen erheblichen Mehraufwand für die Visastelle dar und können daher nicht beantwortet werden.

Die nachfolgende Liste ermöglicht es Ihnen, durch Ankreuzen nachzuprüfen, ob Ihre Antragsunterlagen vollständig sind. Alle hier aufgeführten Dokumente sind in der erbetenen Form und Reihenfolge vorzulegen.

Grundsätzliche Hinweise

  • Informationen zum Ablauf der Visumbeantragung finden Sie auf unserer Webseite https://niederlande.diplo.de/nl-de/service/05-VisaEinreise
  • Unterlagen, die nicht in deutscher Sprache ausgestellt sind, müssen zusammen mit einer anerkannten deutschen Übersetzung eingereicht werden. Ausgenommen ist die Datenseite des Passes.
  • Zeugnisse, Diplome o.ä. müssen im Original mit Apostille/ Legalisation eingereicht werden. Sie erhalten die Originale nach der Bearbeitung Ihres Antrags wieder zurück
  • Das Visum bedarf ggf. der Zustimmung der Bundesagentur für Arbeit und der zuständigen Ausländerbehörde. Das Visum kann erst nach Eingang dieser Zustimmungen erteilt werden.
  • Die Regelbearbeitungszeit beträgt ca. 3 Monate in Einzelfällen auch länger.
  • Flugbuchungen sind zur Visumsbeantragung nicht erforderlich – bitte buchen Sie erst nach Erhalt des Visums.
  • Die Vertretung behält sich vor, weitere Unterlagen anzufordern.
  • Unvollständige Unterlagen verzögern das Verfahren und können zur Ablehnung führen.
  • Bitte sehen Sie von Sachstandsanfragen während der Regelbearbeitungszeit ab. Sie stellen einen erheblichen Mehraufwand für die Visastelle dar und können daher nicht beantwortet werden.

Die nachfolgende Liste ermöglicht es Ihnen, durch Ankreuzen nachzuprüfen, ob Ihre Antragsunterlagen vollständig sind.

Alle hier aufgeführten Dokumente sind in der erbetenen Form und Reihenfolge vorzulegen.

Grundsätzliche Hinweise

  • Informationen zum Ablauf der Visumbeantragung finden Sie auf unserer Webseite https://niederlande.diplo.de/nl-de/service/05-VisaEinreise
  • Unterlagen, die nicht in deutscher Sprache ausgestellt sind, müssen zusammen mit einer anerkannten deutschen Übersetzung eingereicht werden. Ausgenommen ist die Datenseite des Passes.
  • Zeugnisse, Diplome o.ä. müssen im Original mit Apostille/ Legalisation eingereicht werden. Sie erhalten die Originale nach der Bearbeitung Ihres Antrags wieder zurück
  • Das Visum bedarf ggf. der Zustimmung der Bundesagentur für Arbeit und der zuständigen Ausländerbehörde. Das Visum kann erst nach Eingang dieser Zustimmungen erteilt werden.
  • Die Regelbearbeitungszeit beträgt ca. 3 Monate in Einzelfällen auch länger.
  • Flugbuchungen sind zur Visumsbeantragung nicht erforderlich – bitte buchen Sie erst nach Erhalt des Visums.
  • Die Vertretung behält sich vor, weitere Unterlagen anzufordern.
  • Unvollständige Unterlagen verzögern das Verfahren und können zur Ablehnung führen.
  • Bitte sehen Sie von Sachstandsanfragen während der Regelbearbeitungszeit ab. Sie stellen einen erheblichen Mehraufwand für die Visastelle dar und können da-her nicht beantwortet werden.


Die nachfolgende Liste ermöglicht es Ihnen, durch Ankreuzen nachzuprüfen, ob Ihre Antragsunterlagen vollständig sind.

Alle hier aufgeführten Dokumente sind in der erbetenen Form und Reihenfolge vorzulegen.

Merkblätter Familie (auf Englisch)

Basic Information

  • You can find basic information for the visa application process on our website

https://niederlande.diplo.de/nl-de/service/05-VisaEinreise

  • Documents not in the German language must be submitted with a certified German translation. A translation of the personal data page of the passport is, however, not required.
  • Certificates, diplomas, etc. must be presented in the original with apostille/legalisation. Your original documents will be returned to you once your application has been processed.
  • The visa must be approved by the Federal Employment Agency and, where applicable, the competent foreigners authority in Germany. The visa can only be issued when this approval has been received.
  • Processing time is as a rule ca. 3 months but can take longer in individual cases.
  • Flight reservations are not required to apply for a visa – please only book when you have received your visa.
  • The mission abroad reserves the right to request further documents.
  • Missing documentation delays the procedure and can result in your application being rejected.
  • Please do not contact the mission abroad to check the status of your application during the normal processing period. Such inquiries are extremely time-consuming for the visa section and can thus not be answered.

Use the following checklist to make sure your application documents are complete. All documents listed here are to be submitted in the requested form and order.

Basic Information

  • You can find basic information for the visa application process on our website

https://niederlande.diplo.de/nl-de/service/05-VisaEinreise

  • Documents not in the German language must be submitted with a certified German translation. A translation of the personal data page of the passport is, however, not required.
  • Certificates, diplomas, etc. must be presented in the original with apostille/legalisation. Your original documents will be returned to you once your application has been processed.
  • The visa must be approved by the Federal Employment Agency and, where applicable, the competent foreigners authority in Germany. The visa can only be issued when this approval has been received.
  • Processing time is as a rule ca. 3 months but can take longer in individual cases.
  • Flight reservations are not required to apply for a visa – please only book when you have received your visa.
  • The mission abroad reserves the right to request further documents.
  • Missing documentation delays the procedure and can result in your application being rejected.
  • Please do not contact the mission abroad to check the status of your application during the normal processing period. Such inquiries are extremely time-consuming for the visa section and can thus not be answered.

Use the following checklist to make sure your application documents are complete. All documents listed here are to be submitted in the requested form and order.

Basic Information

  • You can find basic information for the visa application process on our website

https://niederlande.diplo.de/nl-de/service/05-VisaEinreise

  • Documents not in the German language must be submitted with a certified German translation. A translation of the personal data page of the passport is, however, not required.
  • Certificates, diplomas, etc. must be presented in the original with apostille/legalisation. Your original documents will be returned to you once your application has been processed.
  • The visa must be approved by the Federal Employment Agency and, where applicable, the competent foreigners authority in Germany. The visa can only be issued when this approval has been received.
  • Processing time is as a rule ca. 3 months but can take longer in individual cases.
  • Flight reservations are not required to apply for a visa – please only book when you have received your visa.
  • The mission abroad reserves the right to request further documents.
  • Missing documentation delays the procedure and can result in your application being rejected.
  • Please do not contact the mission abroad to check the status of your application during the normal processing period. Such inquiries are extremely time-consuming for the visa section and can thus not be answered.

Use the following checklist to make sure your application documents are complete. All documents listed here are to be submitted in the requested form and order.

Merkblätter Studium und Sprachkurs (auf Deutsch)

Grundsätzliche Hinweise

  • Informationen zum Ablauf der Visumbeantragung finden Sie auf unserer Webseite https://niederlande.diplo.de/nl-de/service/05-VisaEinreise
  • Unterlagen, die nicht in deutscher Sprache ausgestellt sind, müssen zusammen mit einer anerkannten deutschen Übersetzung eingereicht werden. Ausgenommen ist die Datenseite des Passes.
  • Zeugnisse, Diplome o.ä. müssen im Original mit Apostille/ Legalisation eingereicht werden. Sie erhalten die Originale nach der Bearbeitung Ihres Antrags wieder zurück
  • Das Visum bedarf ggf. der Zustimmung der Bundesagentur für Arbeit und der zuständigen Ausländerbehörde. Das Visum kann erst nach Eingang dieser Zustimmungen erteilt werden.
  • Die Regelbearbeitungszeit beträgt ca. 3 Monate in Einzelfällen auch länger.
  • Flugbuchungen sind zur Visumsbeantragung nicht erforderlich – bitte buchen Sie erst nach Erhalt des Visums.
  • Die Vertretung behält sich vor, weitere Unterlagen anzufordern.
  • Unvollständige Unterlagen verzögern das Verfahren und können zur Ablehnung führen.
  • Bitte sehen Sie von Sachstandsanfragen während der Regelbearbeitungszeit ab. Sie stellen einen erheblichen Mehraufwand für die Visastelle dar und können daher nicht beantwortet werden.


Allgemeine Informationen

Ausländische Studierende, die von einer deutschen Hochschule zugelassen worden sind (ggf. mit studienvorbereitendem Sprachkurs) oder von einem Studienkolleg angenommen worden sind, können ein Visum für ein Studium in Deutschland beantragen. Es ist empfehlenswert, sich so früh wie möglich um die Zulassung bzw. Zusage der Hochschule zu kümmern.

  • Während des Studiums kann der Lebensunterhalt durch studentische Nebentätigkeiten verdient werden.
  • Nach Abschluss des Studiums haben Sie die Möglichkeit, einen Arbeitsplatz zu suchen.

Die nachfolgende Liste ermöglicht es Ihnen, durch Ankreuzen nachzuprüfen, ob Ihre Antragsunterlagen vollständig sind. Alle hier aufgeführten Dokumente sind in der erbetenen Form und Reihenfolge vorzulegen.

Grundsätzliche Hinweise

  • Informationen zum Ablauf der Visumbeantragung finden Sie auf unserer Webseite https://niederlande.diplo.de/nl-de/service/05-VisaEinreise
  • Unterlagen, die nicht in deutscher Sprache ausgestellt sind, müssen zusammen mit einer anerkannten deutschen Übersetzung eingereicht werden. Ausgenommen ist die Datenseite des Passes.
  • Zeugnisse, Diplome o.ä. müssen im Original mit Apostille/ Legalisation eingereicht werden. Sie erhalten die Originale nach der Bearbeitung Ihres Antrags wieder zurück
  • Das Visum bedarf ggf. der Zustimmung der Bundesagentur für Arbeit und der zuständigen Ausländerbehörde. Das Visum kann erst nach Eingang dieser Zustimmungen erteilt werden.
  • Die Regelbearbeitungszeit beträgt ca. 3 Monate in Einzelfällen auch länger.
  • Flugbuchungen sind zur Visumsbeantragung nicht erforderlich – bitte buchen Sie erst nach Erhalt des Visums.
  • Die Vertretung behält sich vor, weitere Unterlagen anzufordern.
  • Unvollständige Unterlagen verzögern das Verfahren und können zur Ablehnung führen.
  • Bitte sehen Sie von Sachstandsanfragen während der Regelbearbeitungszeit ab. Sie stellen einen erheblichen Mehraufwand für die Visastelle dar und können daher nicht beantwortet werden.


Allgemeine Informationen

Ausländische Studierende, die von einer deutschen Hochschule zugelassen worden sind (ggf. mit studienvorbereitendem Sprachkurs) oder von einem Studienkolleg angenommen worden sind, können ein Visum für ein Studium in Deutschland beantragen. Es ist empfehlenswert, sich so früh wie möglich um die Zulassung bzw. Zusage der Hochschule zu kümmern.

  • Während des Studiums kann der Lebensunterhalt durch studentische Nebentätigkeiten verdient werden.
  • Nach Abschluss des Studiums haben Sie die Möglichkeit, einen Arbeitsplatz zu suchen.

Die nachfolgende Liste ermöglicht es Ihnen, durch Ankreuzen nachzuprüfen, ob Ihre Antragsunterlagen vollständig sind. Alle hier aufgeführten Dokumente sind in der erbetenen Form und Reihenfolge vorzulegen.

Grundsätzliche Hinweise

  • Informationen zum Ablauf der Visumbeantragung finden Sie auf unserer Webseite https://niederlande.diplo.de/nl-de/service/05-VisaEinreise
  • Unterlagen, die nicht in deutscher Sprache ausgestellt sind, müssen zusammen mit einer anerkannten deutschen Übersetzung eingereicht werden. Ausgenommen ist die Datenseite des Passes.
  • Zeugnisse, Diplome o.ä. müssen im Original mit Apostille/ Legalisation eingereicht werden. Sie erhalten die Originale nach der Bearbeitung Ihres Antrags wieder zurück
  • Das Visum bedarf ggf. der Zustimmung der Bundesagentur für Arbeit und der zuständigen Ausländerbehörde. Das Visum kann erst nach Eingang dieser Zustimmungen erteilt werden.
  • Die Regelbearbeitungszeit beträgt ca. 3 Monate in Einzelfällen auch länger.
  • Flugbuchungen sind zur Visumsbeantragung nicht erforderlich – bitte buchen Sie erst nach Erhalt des Visums.
  • Die Vertretung behält sich vor, weitere Unterlagen anzufordern.
  • Unvollständige Unterlagen verzögern das Verfahren und können zur Ablehnung führen.
  • Bitte sehen Sie von Sachstandsanfragen während der Regelbearbeitungszeit ab. Sie stellen einen erheblichen Mehraufwand für die Visastelle dar und können daher nicht beantwortet werden.


Allgemeine Informationen

Ausländische Doktoranden, die an einer deutschen Hochschule zur Promotion oder zu einem Doktorandenprogramm als Vollzeitprogramm zugelassen worden sind, können ein Visum für ein Promotionsstudium in Deutschland beantragen. Soll die Promotion im Rahmen eines Arbeitsvertrags oder einer Forschungsvereinbarung mit einer deutschen Hochschule oder Forschungseinrichtung erfolgen, ist ein Visum zum Forschungsaufenthalt zu beantragen.

  • Während des Studiums kann der Lebensunterhalt durch studentische Nebentätigkeiten verdient werden.
  • Nach Abschluss des Studiums haben Sie die Möglichkeit, einen Arbeitsplatz zu suchen.

Die nachfolgende Liste ermöglicht es Ihnen, durch Ankreuzen nachzuprüfen, ob Ihre Antragsunterlagen vollständig sind. Alle hier aufgeführten Dokumente sind in der erbetenen Form und Reihenfolge vorzulegen.

Merkblätter Studium und Sprachkurs (auf Englisch)

Basic Information

  • You can find basic information for the visa application process on our website

https://niederlande.diplo.de/nl-de/service/05-VisaEinreise

  • Documents not in the German language must be submitted with a certified German translation. A translation of the personal data page of the passport is, however, not required.
  • Certificates, diplomas, etc. must be presented in the original with apostille/legalisation. Your original documents will be returned to you once your application has been processed.
  • As a rule, visa applications must be approved by the relevant foreigners authority in Germany. The visa can only be issued when this approval has been received.
  • Processing time is as a rule ca. 3 months but can take longer in individual cases.
  • Flight reservations are not required to apply for a visa – please only book when you have received your visa.
  • The mission abroad reserves the right to request further documents.
  • Missing documentation delays the procedure and can result in your application being rejected.
  • Please do not contact the mission abroad to check the status of your application during the normal processing period. Such inquiries are extremely time-consuming for the visa section and can thus not be answered.

General Information

Foreign students who have been accepted by a German university (where applicable with a preparatory language course) or a preparatory college (Studienkolleg) can apply for a visa to study in Germany. You are advised to secure your admittance or acceptance from the university as early as possible.

  • During your studies, you can take up student jobs to help cover your expenses.
  • Upon completing your studies, you will have the opportunity to look for a job.

Use the following checklist to make sure your application documents are complete. All documents listed here are to be submitted in the requested form and order.

 

Basic Information

  • You can find basic information for the visa application process on our website

https://niederlande.diplo.de/nl-de/service/05-VisaEinreise

  • Documents not in the German language must be submitted with a certified German translation. A translation of the personal data page of the passport is, however, not required.
  • Certificates, diplomas, etc. must be presented in the original with apostille/legalisation. Your original documents will be returned to you once your application has been processed.
  • As a rule, visa applications must be approved by the relevant foreigners authority in Germany. The visa can only be issued when this approval has been received.
  • Processing time is as a rule ca. 3 months but can take longer in individual cases.
  • Flight reservations are not required to apply for a visa – please only book when you have received your visa.
  • The mission abroad reserves the right to request further documents.
  • Missing documentation delays the procedure and can result in your application being rejected.
  • Please do not contact the mission abroad to check the status of your application during the normal processing period. Such inquiries are extremely time-consuming for the visa section and can thus not be answered.

General Information

Foreign doctorate students who have been accepted at a German university for a doctorate or a doctorate programme on a full-time basis can apply for a visa for doctorate students in Germany. If the doctorate is being completed as part of a contract of employment or a research agreement with a German university or research institute, you can apply for a visa for a research stay.

  • During your studies, you can take up student jobs to help cover your expenses.
  • Upon completing your studies, you will have the opportunity to look for a job.

Use the following checklist to make sure your application documents are complete. All documents listed here are to be submitted in the requested form and order.


Basic Information

  • You can find basic information for the visa application process on our website

https://niederlande.diplo.de/nl-de/service/05-VisaEinreise

  • Documents not in the German language must be submitted with a certified German translation. A translation of the personal data page of the passport is, however, not required.
  • Certificates, diplomas, etc. must be presented in the original with apostille/legalisation. Your original documents will be returned to you once your application has been processed.
  • As a rule, visa applications must be approved by the relevant foreigners authority in Germany. The visa can only be issued when this approval has been received.
  • Processing time is as a rule ca. 3 months but can take longer in individual cases.
  • Flight reservations are not required to apply for a visa – please only book when you have received your visa.
  • The mission abroad reserves the right to request further documents.
  • Missing documentation delays the procedure and can result in your application being rejected.
  • Please do not contact the mission abroad to check the status of your application during the normal processing period. Such inquiries are extremely time-consuming for the visa section and can thus not be answered.

General Information

Foreign students who have been accepted by a German university (where applicable with a preparatory language course) or a preparatory college (Studienkolleg) can apply for a visa to study in Germany. You are advised to secure your admittance or acceptance from the university as early as possible.

  • During your studies, you can take up student jobs to help cover your expenses.
  • Upon completing your studies, you will have the opportunity to look for a job.

Use the following checklist to make sure your application documents are complete. All documents listed here are to be submitted in the requested form and order.

Termin buchen

Buchen Sie bitte hier einen Termin, um Ihren Antrag zu stellen. Im Terminvergabesystem  werden regelmäßig neue Termine freigeschaltet. Es gibt leider keine zusätzlichen Termine. Bitte sehen Sie von Anfragen zu Sonderterminen ab. Dieses Anfragen werden nicht beantwortet. Es können aufgrund von geltenden Hygiene- und Abstandsregeln neben dem Buchungssystem keine weiteren Termine vergeben werden.

Antrag stellen

Um Ihren Antrag zu stellen, erscheinen Sie bitte persönlich zu Ihrem zuvor gebuchten  Termin (Terminbuchung hier) bei der Visastelle des Generalkonsulats (Honthorststraat 36-38, 1071 DG Amsterdam). In der Visastelle ist ein Mund-Nasen-Schutz zu tragen, der selber mitzubringen ist. Zutritt wird nur gesunden Personen gewährt. Es kann zu Messungen der Körpertemperatur am Eingang kommen. Darüber hinaus ist ein Abstand von mindestens 1,50 m zu anderen Personen einzuhalten. Der Zutritt zur Visastelle ist nur mit Terminvereinbarung gestattet. Ausschließlich bei Minderjährigen und hilfsbedürftigen Personen sind Begleitpersonen erlaubt.
Anträge können nur beim Generalkonsulat in Amsterdam und nicht bei der Botschaft in Den Haag gestellt werden. Die Visastelle nimmt Ihre vollständigen Antragsunterlagen sowie die Gebühr in bar entgegen und erfasst Ihre Fingerabdrücke. Unvollständige Anträge/Unterlagen können nicht bearbeitet werden.

Während der Bearbeitung

Die Visastelle prüft und entscheidet über Ihren Antrag. Dazu prüft sie, ob Ihr Antrag den rechtlichen Voraussetzungen genügt. Sobald über den Antrag entschieden ist, werden Sie von der Visastelle kontaktiert. Bitte haben Sie Verständnis, dass Fragen nach dem Bearbeitungsstand während der Bearbeitungszeit grundsätzlich nicht beantwortet werden. Danach gilt: Es werden nur Anfragen des Antragstellers selbst, seines gesetzlichen Vertreters oder eines schriftlich Bevollmächtigten beantwortet..

Visumerteilung

Sobald die Auslandsvertretung über Ihren Antrag entschieden hat, werden Sie informiert. Für die Erteilung des Visums wird Ihr Reisepass benötigt.

Wenn alle Angaben auf Ihrem Visumetikett korrekt sind, steht Ihrer Reise nichts mehr im Weg. Bitte prüfen Sie dies, sobald Sie Ihren Pass wieder in den Händen halten. Fehler sollten Sie uns bitte sofort mitteilen, damit wir Ihnen ein neues Visum ausstellen können.

Nach Einreise in Deutschland

Ihr Visum weist Ihren vollständigen Namen, Ihre Passnummer und Ihr Foto aus. Angegeben ist die Anzahl der Aufenthaltstage und die Gültigkeitsdauer des Visums, also die Zeit, die Sie bis zum Erhalt Ihres inländischen Aufenthaltstitels haben.

Vergessen Sie daher nicht, sich direkt nach Einreise in Deutschland beim Einwohnermeldeamt anzumelden und einen Termin bei der Ausländerbehörde zu vereinbaren.

nach oben